Energiegespräch "Klimaschutz fängt auf dem Teller an"

Sophia Fahrland Klimabewusst leben: Das beginnt mit dem, was auf dem Einkaufszettel steht und jeden Tag auf den Tisch kommt. Die Klimabilanz von Lebensmitteln ist kein Randthema mehr, sondern wird immer wichtiger. Orientierung bietet hier der kostenlose Informations- und Diskussionsabend mit der Buchautorin Sophia Fahrland, den der Förderverein Klimakommune Saerbeck am Mittwoch, 8. September (Beginn 18 Uhr) veranstaltet. Sophia Fahrland ist Klimaaktivistin aus Münster und hat den Ernährungsratgeber „Klimaschutz fängt auf dem Teller an“ geschrieben. Fahrland zeigt, wie jeder etwas für den Klimaschutz tun kann – mit einer bewussten Entscheidung für die tägliche Ernährung.

Der kostenlose Informations- und Diskussionsabend findet im Rahmen der Saerbecker Energiegespräche statt und zwar als Online-Videokonferenz, genutzt wird die Plattform Zoom. Einfach eine Anmeldung an energiegespraeche@saerbeck.de schicken (bitte bis zum 6. September), die Zugangsdaten kommen automatisch. Sophia Fahrland und der Förderverein freuen sich darauf, mit interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Gespräch über ein spannendes Thema zu kommen.


Sofern Sie nicht an dem Informations- und Diskussionsabend teilnehmen konnten, finden Sie hier Präsentation von Frau Sophia Fahrland