Herzlich Willkommen bei der Klimakommune Saerbeck!

Wir in Saerbeck sind Vorreiter der lokalen Energiewende. Klimaschutz ist für uns Ansporn und Verpflichtung. Seit 2009 gehen wir den Saerbecker Weg und haben viel erreicht:
Inzwischen erzeugen wir dreimal so viel grünen Strom aus Wind, Sonne und Biomasse wie wir im Ort verbrauchen. Als Klimakommune der Zukunft geben wir unser Wissen und unsere Erfahrungen weiter: An Schüler, Politiker, Wissenschaftler und an jeden, der sich für den Klimaschutz interessiert. Besucher aus aller Welt haben sich über den Saerbecker Weg informiert.
Auf dieser Internetpräsenz können Sie ihn mitgehen. Als ersten Einblick empfehlen wir unseren Imagefilm. Wir wünschen Ihnen spannende Erkenntnisse!

Ihre Klimakommune Saerbeck

                                                   


Aktuelles

P12 - Christian Ixmann
Das Dutzend ist voll: Mit Christian Ixmann leistet im Augenblick der zwölfte Student der Fachhochschule Münster sein Praktikum in der Klimakommune Saerbeck ab. Schon seit März hat der Student der Umwelttechnik seinen Schreibtisch im Rathaus. Mehr



Videowettbewerb
Was hat Spaghetti Bolognese mit dem Klimaschutz zu tun? Ist die Anschaffung eines E-Autos sinnvoll oder nicht? Darum geht es u.a. in den Kurzfilmen, die Schüler der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule für den Kurzfilm-Wettbewerb der Climate Smart Municipalities gedreht haben (wir berichteten). Mehr



E-Mobilitätsstammtisch am 05.05.2019

30.04.2019
Der nächste E-Mobilitäts-Stammtisch in der Klimakommune Saerbeck findet am kommenden Sonntag, 5. Mai, bei einem entspannten Frühstück in der Luncherie im Bioenergiepark statt. Beginn: 10 Uhr. Alle Interessierten - auch Newcomer - rund um das Thema E-Mobilität sind herzlich willkommen! Um besser planen zu können, sollten sich Interessierte bei Dieter Ruhe (dieter.ruhe@bur-energie.de) oder Stefan Niestegge (stefan.niestegge@web.de) anmelden. Bei einem gemütlichen Frühstück geht es wie immer um den Erfahrungsaustausch in Sachen E-Mobilität. Die Initiatoren des Stammtisches werden über die Zusammenarbeit mit dem Energieland 2050 e.V. berichten. Ziel beider Plattformen ist es, die E-Mobilität im Kreis Steinfurt zu fördern.