Herzlich Willkommen bei der Klimakommune Saerbeck!

Wir in Saerbeck sind Vorreiter der lokalen Energiewende. Klimaschutz ist für uns Ansporn und Verpflichtung. Seit 2009 gehen wir den Saerbecker Weg und haben viel erreicht:
Inzwischen erzeugen wir dreimal so viel grünen Strom aus Wind, Sonne und Biomasse wie wir im Ort verbrauchen. Als Klimakommune der Zukunft geben wir unser Wissen und unsere Erfahrungen weiter: An Schüler, Politiker, Wissenschaftler und an jeden, der sich für den Klimaschutz interessiert. Besucher aus aller Welt haben sich über den Saerbecker Weg informiert.
Auf dieser Internetpräsenz können Sie ihn mitgehen. Als ersten Einblick empfehlen wir unseren Imagefilm. Wir wünschen Ihnen spannende Erkenntnisse!

Ihre Klimakommune Saerbeck

                                                   


Aktuelles

Startschuss für die Kooperation
Klimaschutz zum Anfassen und Erleben – das bietet der außerschulische Lernstandort „Saerbecker Energiewel-ten“ im Bioenergiepark Saerbeck. Die vielfältigen Kurse informieren Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 bis 10 über die Auswirkungen des Klimawandels und über die Erneuerbaren Energien. Sie zeigen, wie wichtig es ist Abfälle zu vermeiden bzw. richtig zu trennen. Immer mit dem Ziel, dass die Kinder und Jugendlichen zukünftig in ihrem Alltag mit ihren Familien noch bewusster und verantwortungsvoller handeln. Mehr



20190312 PM RP Feller
Vor über drei Jahren war sie Gast bei der Eröffnung, jetzt, inzwischen im Amt der Regierungspräsidentin, schaute sie sich erneut im außerschulischen Lernort Saerbecker Energiewelten um: Dorothee Feller. Die Chefin der Bezirksregierung Münster stattete am Montag der Gemeinde Saerbeck ihren Antrittsbesuch ab. Mehr



Tagebau Garzweiler
Gleich zwei Exkursionen bietet der Energiestammtisch des Förderverein Klimakommune Saerbeck in der nächsten Zeit an. Sie führen zu völlig unterschiedlichen Zielen, an denen die aktuellen Entwicklungen der energiepolitischen Diskussion abzulesen sind. Zum einen geht es in den Tagebau Garzweiler, zum anderen auf die Insel Ameland. Während Garzweiler im Fokus der Öffentlichkeit steht, dürfte Ameland als Hotspot für neue Energien hierzulande nur Insidern ein Begriff sein. Mehr